Dreijährige Janke L.W.(Jehannes 484) Gesamtsiegerin ZK 2022

Janke L.W. Voorlopig Kroon (Jehannes 484 x Gjalt 426) Foto: Johanna Faber

Am Samstag, den 17. September, wird die vorläufige Kroonstute Janke L.W. (Jehannes 484) x Gjalt 426 zur schönsten Stute des Jahres 2022 gekrönt. Die dreijährige Stute von Aggie, Johan und Tochter Hesther Ludema gewann die Klasse bei den Dreijährigen. Reservesiegerin wurde die fünfjährige Kroonstute Ela Sterre fan de Mersken Kroon AAA (Jehannes 484 x Thorben 466) von Familie Age Okkema aus Siegerswoude.

Die Sonne schien bei der Ehrung

Im großen Finale am Ende eines teils regnerischen, aber vor allem arbeitsreichen und schönen Friesenpferdetages in Harich strahlte die Sonne, als Janke die Gesamtsiegerschärpe umgebunden wurde. „Was für eine Qualität haben wir gesehen“, sagte Juryvorsitzende Corrie Terpstra. „Pferde mit Rassetyp und guten Bewegungen, Pferde, die einander ebenbürtig sind.“ Das Siegerpaar bezeichnete sie als Pferde mit gutem Schritt.  „Mit viel Geschmeidigkeit und mit Kraft im Hinterbein und Beugung im Sprunggelenk.“

Starker Schritt

Das Gesamtfinale der Zentralen Körung brachte alle Siegerinnen und Reservesiegerinnen von zwei Bewertungstagen zusammen. Die Jugendsiegerin, die Siegerin der Dreijährigen, die der Vier- bis Sechsjährigen, und die der siebenjährigen und älteren Stuten. Sie alle trabten ihre Runde in der Bahn, wo die Jury durch Corrie Terpstra die Besten der Sieben kürte. „Die Siegerin und Reservesiegerin sind ebenbürtig. Sie haben einen starken Schritt, wobei die eine durch Geschmeidigkeit auffällt und die andere viel Kraft im Hinterbein und Beugung im Sprunggelenk zeigt.”

Vorheriger ArtikelWeiter so, immer weiter!
Nächster ArtikelPieter Claeys und Leonora (Dries 421) 30. bei der kombinierten WM: „Da steckt noch mehr drin“