KFPS startet mit den vorbereitungen für die Hengstkörung 2022

HK2020
Hengstenkeuring 2020 foto Remco Veurink

Die KFPS hat mit den Vorbereitungen für eine vollwertige Hengstkörung 2022 begonnen, einschließlich der Friesian Proms und der Öffentlichkeit. Das Friesenpferde-Event des Jahres findet am 13., 14. und 15. Januar 2022 statt. Der Kartenvorverkauf für Mitglieder der KFPS/DFZ startet am 1. November. Der allgemeine Kartenvorverkauf startet am 11. November.

Hoffnungsvoll und enthusiastisc

Auch wenn noch nicht alle Signale auf Grün stehen, ist die KFPS hoffnungsvoll (und begeistert), dass die Hengstkörung Anfang 2022 in voller Pracht und mit voll besetzten Ständen fortgesetzt werden kann.
Anfang November wird es mehr Klarheit über die Bedingungen geben, weshalb der Ticketverkauf in diesem Jahr etwas später als gewohnt startet. Ausgangspunkt für die KFPS ist, dass in der WTC Expo in Leeuwarden tatsächlich Platz für alle ihre Mitglieder ist, die kommen wollen. In den ersten 10 Tagen erfolgt der Ticketverkauf daher exklusiv für Mitglieder der KFPS/DFZ.

überwältigendes Ereignis

Hinter den Kulissen bereitet die Organisation nun alles vor, um die Hengstkörung und die Friesian Proms – die rund 25.000 Besucher anziehen und zwischen 100.000 und 200.000 Zuschauer per Livestream verfolgen – zu einem schillernden Ereignis zu machen. Im Jahr 2021 hatte die Hengstkörung eine „Online-Ausgabe“, die nicht von der Öffentlichkeit besucht werden konnte, sondern weltweit über den Bildschirm und in vier Sprachen verfolgt werden konnte.

 

Vorheriger ArtikelThea (Bartele 472) trabt auf der Zuchtschau in Schlüchtern zu Model und Tagesmeisterschaft
Nächster ArtikelTineke Schokker: „Wir machen das für das Friesenpferd von heute und morgen.“