Neue Mitglieder für den Mitgliederrat aus dem Ausland wurden gewählt

Die Regionaltreffen im Ausland haben bereits die ersten neuen Mitglieder des Mitgliederrates hervorgebracht. Für Europa wurden Line Grundtvig-Sorensen aus Dänemark und Sophie Loannou Georgiou aus Zypern ausgewählt. Von außerhalb Europas haben Jose Rodriquez aus Costa Rica sowie Jack Vanderkooi und Erin Miley einen Sitz im Mitgliederrat.

Großes Engagement ausländischer Mitglieder

Die Begeisterung der ausländischen Mitglieder für das Online-Treffen sei groß, sagt KFPS-Direktorin Marijke Akkerman. „Wir führen gute Gespräche, wobei sich zeigt, dass jedes Land oder jeder Kontinent seine eigenen Herausforderungen hat. Das gibt uns als Organisation auch zu denken.“ Die Diskussion um die niedrig verwandten Hengste zum Beispiel ist nicht überall gleich, weil nicht alle ausländischen Mitglieder Zugang zu (Tiefgefrier)-Sperma haben. „Nichtsdestotrotz ist das Ausland beteiligt, sich zu Wort zu melden, und man schätzt es, gehört zu werden.“

Vier Online-Regionalversammlungen für das Ausland

Erstmals fanden in diesem Jahr drei Online-Versammlungen für die ausländischen Mitglieder statt. Donnerstag, 12. Mai, fand ein Treffen in deutscher Sprache statt, Freitag, 13. Mai, zwei Treffen in englischer Sprache für die EU, Australien und Südamerika. Die FHANA kommt am Samstag, den 14. Mai, auf den Bildschirm. Die Mitglieder des Mitgliederrats sind da bereits gewählt und werden in der Mitgliederratsversammlung vorgeschlagen.

Offizieller Sitz im Mitgliederrat bei der Mitgliederratsversammlung

Die Mitgliederratsversammlung findet am Freitag, den 20. Mai statt, zu diesem Zeitpunkt werden die neuen Mitglieder des Mitgliederrats am Ende der Versammlung offiziell im Mitgliederrat Platz nehmen. Zu diesem Zeitpunkt werden auch alle neuen Mitglieder des Mitgliederrats aus den Niederlanden bekannt sein. Die Regionaltreffen sind noch in vollem Gange.

 

 

Vorheriger ArtikelKFPS Regionalversammlungen Frühjahr 2022: 9 in den Niederlanden, 3 online für das Ausland